Translator:

Willkommen in Frechen

Unser Verein wurde 2015 gegründet, als wesentlich mehr Flüchtlinge nach Deutschland kamen, als zuvor prognostiziert wurden. Viele riskierten Ihr Leben bei der Flucht aus den Herkunftsländern. Die Zahl derjenigen, die ihr Leben verloren, kann man nicht einmal schätzen. Wie alle Städte und Gemeinden muss auch unsere Heimatstadt Frechen die Aufgabe meistern, die Neuankömmlinge aufzunehmen, unter menschenwürdigen Bedingungen unterzubringen und sie bei der Eingliederung in unsere Gesellschaft zu unterstützen.

Vereinszweck:

Der Förderverein Flüchtlingsnetzwerk Frechen e.V. sammelt Geldspenden, um Unterstützung zu ermöglichen, die nicht durch die vielfältigen Sachspenden abgedeckt wird.
Wir organisieren Begleitung und Unterstützung bei Behördengängen.
Wir helfen Krankenscheine besorgen und vermitteln Arztlotsen.
Wir beraten über mögliche anwaltliche Hilfen und vermitteln Anwälte.
Wir stellen Kontakte her zu Kleiderspenden und zur Frechener Tafel.
Wir helfen bei der Organisation des ehrenamtlichen Deutschunterrichts und finanzieren Lernmittel , ebenso Ausrüstung für die Teilhabe an Sport.
Es gibt Angebote zum Spracherwerb mit Hilfe des PCs und Hilfe bei Kommunikationsproblemen.
Wir begleiten bei der Teilhabe am kulturellen Leben, an den Sportangeboten, an unseren Brauchtumsfesten oder bei Ausflügen.
Oder wir gehen einfach mal gemeinsam Eis essen.

Wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren wollen:

Schreiben Sie an den Verein über unser Kontaktformular.

Wo wir Unterstützung brauchen, können Sie der obenstehenden Liste entnehmen. Vielleicht haben Sie aber auch andere zusätzliche Angebote.

Aktuelles:

(Erste Zeile anklicken, um den ganzen Beitrag zu lesen)