Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung 

hat das neue Internetangebot „Zanzu“ zur sexuellen und reproduktiven Gesundheit frei geschaltet. 

Die Informationen auf www.zanzu.de sind zusammengestellt für Menschen aus anderen Herkunftsländern, die sich noch nicht lange in Deutschland aufhalten. Es ist in verschiedenen Sprachen abrufbar, in vielen davon auch vorlesbar, sowie bebildert.

 

Zanzu dient auch als Arbeitshilfe für Multiplikatoren, d.h. Beraterinnen und Berater und Ärztinnen und Ärzte. Unter anderem steht ein mehrsprachiges Wörterbuch zur Verfügung. Die Themenvielfalt (Körper, Familienplanung und Schwangerschaft, Infektionen, Sexualität, Beziehungen und Gefühle sowie Rechte und Gesetze) machen das Portal zu einem nützlichen Instrument auch für die Schwangerschafts(konflikt)beratung.

 

zanzuzanzu1

Mein Körper in Wort und Bild -mehrsprachige Infoseite ( u. a. Gesundheit, Familienplanung, Infektionen, Sexualität, Rechte und Gesetze)