Unser Verein wurde 2015 gegründet, als wesentlich mehr Flüchtlinge nach Deutschland kamen, als zuvor prognostiziert wurden. Viele riskierten Ihr Leben bei der Flucht aus den Herkunftsländern. Die Zahl derjenigen, die ihr Leben verloren, kann man nicht einmal schätzen. Wie alle Städte und Gemeinden muss auch unsere Heimatstadt Frechen die Aufgabe meistern, die Neuankömmlinge aufzunehmen, unter menschenwürdigen Bedingungen unterzubringen und sie bei der Eingliederung in unsere Gesellschaft zu unterstützen.

Förderverein Flüchtlingsnetzwerk Frechen e.V.

Ulrich Lussem, Vositzender

Claudia Stupp, stv. Vorsitzende

Francisco Zavaleta, Schatzmeister

Spendenkonto: Kreissparkasse Köln

IBAN: DE73 3705 0299 0151 292424

Finanzamt Brühl, Steuernummer 224/5790/7692

Wenn Sie eine Spendenquittung haben möchten, die der Förderverein gerne ausstellt, geben Sie bitte Ihren vollständigen Namen und Ihre Anschrift an!
Spenden bis zu 200 Euro können ohne Spendenquittung (Zuwendungsbestätigung) mit dem Einzahlungsbeleg der Überweisung beim Finanzamt eingereicht werden.

Satzung

 

Aus den Anfängen des Vereins:

Benefizkonzert